Mission Possible

(English version below)

CIMG1755
TRINITY back in her element

Wow! Was fuer ein Gefuehl!
Wir haben es geschafft!
Wir sind wieder im Wasser!

CIMG1543

Unsere Lady hat eine umfangreiche Frischzellenkur hinter sich und strahlt wieder in neuem Glanz! Ein schier endlos erscheinendes Projekt ist endlich abgeschlossen. Und wir sind stolz. Stolz auf die getane Arbeit. Stolz, dass wir nicht aufgegeben haben. Stolz, dass wir es selbst erledigt haben. Und ganz besonders stolz auf das Ergebnis.

CIMG1526 CIMG1536

CIMG1552
Splassshhhhh!!!

Neben viel neuem handwerklichen Geschick haben wir 3 Learnings aus dem zurueckliegenden Projekt gezogen:

1. Habe Spass! Karl Valentin hat mal gesagt “Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.” Da ist viel Wahres dran. Die widrigen Umstaende kannst du nicht aendern, aber deine innere Einstellung ihnen gegenueber. Also aergere dich nicht drueber, sondern mache das Beste draus. So wie es kommt. Bleib in deiner positiven Energie!

2. Gruebel nicht! Haette, waere, wenn. Ihr glaubt gar nicht, wie viel destruktives Gedankengut in uns steckt. Ich nenne es immer den Quatschkopf. Die innere Stimme, die alles schlecht macht, in Frage stellt und sowieso alles viel besser weiss. Dieser Quatschkopf ist keine Hilfe! Er demotiviert und haelt dich auf. Also stell ihn ab! Und wenn er kommt, reicht meist schon ein kurzes, knappes “Halt’s Maul!” und du hast deine Gelassenheit und den Spass zurueck.

3. Keine Angst! Was wir hier gerade erledigt haben, haben wir noch nie zuvor gemacht. Kann ich das ueberhaupt? Das ist doch nicht zu schaffen ohne jegliche Erfahrung?! Und dann kommt die Angst auf. Auch da gibt es einen schoenen Spruch: “Lass die Angst vor dem Scheitern nie groesser werden als die Lust zu Gewinnen”. Angst ist keine Hilfe. Angst laehmt. Angst raubt dir die Kraefte. Angst ist ein Urinstinkt, der uns das Leben retten soll. Wenn es also nicht um dein Leben geht, ist Angst ueberfluessig und laehmend. Die Lust zu Gewinnen hingegen ist befluegelnd und sehr viel freudvoller!

CIMG1557
Keine verrottenden Solarpanele mehr auf dem Deckshaus! /
No more rotten solar panels on the deckhouse!

Jetzt liegen wir endlich wieder im Wasser. Es schaukelt, der Wind kuehlt und wir sind wieder in den Elementen. Nach wie vor mit einer langen Liste der zu erledigenden Themen. Und da demnaechst Trinidad-Karneval vor der Tuer steht – die wildeste Party der Karibik – haben wir unser Timing darauf ausgerichtet, um dieses grandiose Event in vollen Zuegen mit zu feiern. Und nach Karneval werden wir dann zu neuen Ufern aufbrechen.

Just do it!
R+K
__________________________________

Wow, what a feeling – we made it!
We’re back on the water!
Our lady has gone through a major touch-up and looks brighter than ever! An almost endless seeming project is finished, mission accomplished. We can’t help but be proud of what we’ve done ourselves and that we haven’t given up.

Besides new skills and some craftmanship we could deduct three learnings out of the project behind us:

1. Have fun! Karl Valentin once mentioned: “I’m happy when it’s raining. Cause when I´m not happy it will rain anyway”. There’s a truth in it. You can’t change the circumstances but you can change your attitude towards them. Don’t bother but make the best out of it! Take it as it comes. Keep your positive energy!

2. Stop speculating! Would, could, should. There are so many negative thoughts in us which try to take over when a challenge comes around. I call it the ‘blatherskyte’. The inner voice that tries to make everything look bad, that questions everything and pretends to be a know-it-all. Simply don’t listen! He’s a demotivating moron and just holding you back. Turn him off! Just tell him to shut the fuck up once he appears and you’ll get back your serenity and fun.

3. No fear! What we’ve just finished here is something we’ve never ever done before. Will I be able to do this? How can you accomplish it without any experience or skills? That might create fear. There’s another saying for that: ‘Never let the fear of failure become bigger than the delight of winning’. Fear doesn’t offer any support. It simply paralyses. It takes your energy away. Fear is an ancient instinct that is meant to save our lives. If it is not about a threat to your live, forget fear. The delight of winning is so much more encouraging and pleasant!

Eventually we’re back on the water. The boat is rocking, there’s a cool breeze and we’re back in our elements. There’s still a lot to do. But since Trinidad carnival is coming up – supposed to be the wildest party down here in Carib – we’ve adjusted our schedule accordingly. After carnival, we’ll hopefully be ready to head off to new shores again.

Just do it!
R+K

This entry was posted in Caribbean, Getting ready. Bookmark the permalink.

5 Responses to Mission Possible

  1. Christoph says:

    Herzlichen Glückwunsch und ganz liebe Grüße von uns vier, Christoph

  2. Friederike says:

    Toll, was Ihr wieder geschafft habt! You did it! Freue mich auf Eure Berichte, über die ich Euch begleiten kann, zumindest gedanklich.
    Herzlichst
    Friederike

  3. Stef says:

    Wow-Glückwunsch!!!Weise Worte…viel Glück noch,bin gespannt…😍besitos de los Ratelbecks !😘😘😘😘

  4. ratelbeck says:

    Ganz Gross Ihr Zwei! Und das Blau ist so toll, passend zur Südsee. Und ohne schwarze Panele auf dem Deckshaus (das wirkte ja schon etwas “achtziger”). Bitte schickt schnell mal ein Foto, wie sie im Wasser aussieht. Und das “neue” Teakdeck würde ich auch gerne mal sehen🙂
    Blow, Boys blow …
    Kisses Michael

  5. Gabi Horns says:

    Hammer.
    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch.
    Alles Liebe
    Gabi

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s