LAND IN SICHT!

BVI 131209 098
Robert ready for landfall

BVI 131209 143 BVI 131209 148
Approaching BVI – squalls all over (red-orange on radar screen)

Day 10 since Annapolis MD
0359 UTC (11:59 pm AST)
Position 1856,240N 06452,230W (see http://pangolin.co.nz/xtras/yotreps/tracker.php?ident=DHBF2)
Sailing (Jib only)
SOG 4.8 – 5.2 (5.9 – 6.8 through water)
Course 170°
34 nautical miles to go

(English version below)

Es ist 23.59 Uhr in der Nacht vom 24. auf den 25. November. Es war ein grossartiger Tag. Und ein kroenender Abschluss dieses Tages und natuerlich auch dieser Reise. Wir haben Land in Sicht. Nach 10 Tagen Atlantik. Ein erhebendes Gefuehl! Unter dem abnehmenden Mond sehen wir Lichter. Direkt voraus liegen Tortola und Jost van Dyke. Das British Empire hat uns zurueck. (Fuer’s Protokoll: Hi, James!)

Heute hatten wir einen extrem entspannten Tag. Der Wind ist deutlich zurueckgegangen. Und wir sind bei herrlichstem Wetter und leichter Brise durch den koenigsblauen Atlantik geschippert. Dazu ‘nen koestlichen, eiskalten RosChampagner. Klingt kitschig. Aber geil! Der Wind hat uns alle Entscheidungen abgenommen. Unsere Geschwindigkeit ist so eingestellt, dass wir mit dem Sonnenaufgang einlaufen werden. Das macht noch eine letzte wunderschoene Nacht auf See. Ein kleines Dankeschoen. Und auch den Kurs hat uns der Wind vorgegeben. Wir sind bei suedoestlichen Winden hoch am Wind Kurs Sued unterwegs und landen damit nicht auf der Nordost-Seite der BVI in Spanish Town, sondern genau auf der anderen Seite im Westen. Dort werden wir das farbenfrohe Marina-Staedtchen Soper’s Hole auf Tortola anlaufen (gegenueber der Insel St. John/USVI) und dort auch einchecken. Anschliessend geht es weiter nach Nanny Cay. Dort werden bereits unsere Freunde von TARA, Lisa und Marc, auf uns warten (sie sind vor 2 Wochen die ARC Carib1500 mitgesegelt) und werden uns hoffentlich mit ‘nem anstaendigen Painkiller am Steg empfangen. Am Dienstag werden dann Nicole und Holger anreisen und einige Tage mit uns durch die traumhaften BVI segeln. Das ist hier wirklich ein perfektes Karibik-Segelrevier. Und wir sind da!!!

Carpe Diem und natuerlich auch Noctem
R+K

(Land in Sicht! = Land-ho!)

It’s 11:59 pm in the night of Nov24/25. It’s been a great day. And a crowning end of the day as well as this passage. Land-ho! After 10 days out on the Atlantic. What a feeling! We can see lights under the waning moon. Straight ahead are Tortola and Jost van Dyke. We*re back in the British Empire. (Just for the records: ‘Hi, James!’)

The day was extremely relaxed. Wind decreased significantly. Facing prefect weather and a light breeze, we sailed through the royalblue ocean. Accompanied by an ice-cold RosChampagne. What a clich- but just awesome! The wind took all decisions from us. We trimmed our speed to a sunrise arrival. Which makes for a wonderful last night at sea, almost like a little ‘Thank you’. Wind is dictating the course as well. With winds from SE, we’re sailing a close reach to the S and therefore won’t make landfall in Spanish Town/Virgin Gorda (which is direction NE) but in the W of Tortola, in the colourful little village Soper’s Hole. We will do customs + immigrations clearance there and head to Nanny Cay afterwards. There, our friends from TARA, Lisa and Mark, will be waiting on the docks, chances are with a Painkiller in their hands. They’ve done the ARC Carib1500 and arrived (exactly) two weeks ago. On Tuesday, Nicole and Holger will join us and then we’ll finally sail the wonderful islands. We’re HERE!

Seize the day + night
R+K

This entry was posted in Atlantic Ocean. Bookmark the permalink.

3 Responses to LAND IN SICHT!

  1. Tobias says:

    Great!

    und wir haben hier heute 0° aber immerhin blauen Himmel.
    Enjoy einen oder auch zehn Painkiller für mich mit!
    Tobias

  2. Christoph,Viola, Carl und David says:

    Schön, dass ihr es geschafft habt!! Tut immer wieder gut Euch heile ankommen zu sehen.

    Liebe Grüße von uns Vieren

  3. Tina says:

    Super, dass Ihr es geschafft habt – ein dickes CHEEERS auf Euch und die Trinity!

    Mir fällt gerade ein: Heute vor einem Jahr seid Ihr bei strömendem Regen, hohen Wellen und heftigen Böen von Las Palmas Richtung St. Lucia gestartet. Ich weiß noch sehr genau, wie mit-aufgeregt ich mit Euch war und die Trinity auf sämtlichen Trackern Tag und Nacht verfolgt habe, bis Ihr sicher auf St. Lucia gelandet wart! Gut zu wissen, dass Ihr auch diesen Törn heil – und glücklich! – absolviert habt! Genießt die Painkiller – ich trink einen mit!🙂

    Unfortunately with delay: Alles Liebe zum Hochzeitstag!

    Lasst es Euch gutgehen und genießt die BVI!

    Liebe Grüße aus PI – hier hat heute der Weihnachtsmarkt eröffnet.
    Tina

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s